Bei Klassik-Fans ist es wie bei Reisenden: Manche lieben die ewige Schönheit weltbekannter Attraktionen, andere machen sich am liebsten auf die Suche nach Entdeckungen. Für die Abenteuerlustigen im Publikum haben wir dieses Paket zusammengestellt. Aufregende Raritäten sind ein Oratorium des Barock-Komponisten Johann Adolph Hasse, geradezu exzentrische Klavierkonzerte von Ferruccio Busoni und Skrjabin Skrjabin und ein Werk der genialen Lili Boulanger. Eine Übersee-Reise nach Australien sowie Nord- und Südamerika können Sie unternehmen, wenn die Dirigentin Marin Alsop bei den Berliner Philharmonikern debütiert.

Wählen Sie drei, fünf oder neun Konzerte aus!

Jonathan Nott

Musikfest Berlin
Großer Saal

Berliner Philharmoniker
Jonathan Nott Dirigent
Pierre-Laurent Aimard Klavier
Ernst Senff Chor Berlin Chor

Werke von
Missy Mazzoli, Peter Eötvös und Charles Ives

Missy Mazzoli
Orpheus undone

Peter Eötvös
Cziffra Psodia für Klavier und Orchester (Deutsche Erstaufführung)

Pierre-Laurent Aimard Klavier

Pause

Charles Ives
Symphonie Nr. 4

Ernst Senff Chor Berlin Chor

Mehr lesen
Kirill Gerstein am Klavier

Großer Saal

Berliner Philharmoniker
Sakari Oramo Dirigent
Kirill Gerstein Klavier
Herren des Rundfunkchors Berlin
Damen des Rundfunkchors Berlin
Gijs Leenaars Choreinstudierung

Werke von
Claude Debussy und Ferruccio Busoni

Claude Debussy
Trois Nocturnes

Damen des Rundfunkchors Berlin

Pause

Ferruccio Busoni
Konzert für Klavier und Orchester mit Männerchor C-Dur op. 39

Kirill Gerstein Klavier, Herren des Rundfunkchors Berlin

Mehr lesen
Tugan Sokhiev

Großer Saal

Berliner Philharmoniker
Tugan Sokhiev Dirigent
Amihai Grosz Viola

Werke von
Lili Boulanger, Donghoon Shin und Gustav Mahler

Lili Boulanger
D’un matin de printemps

Donghoon Shin
Konzert für Viola und Orchester (Uraufführung), Kompositionsauftrag der Stiftung Berliner Philharmoniker und des Tonkünstler-Orchesters

Amihai Grosz Viola

Pause

Gustav Mahler
Symphonie Nr. 1 D-Dur

Mehr lesen
Jean Rondeau

Kammermusiksaal

Auf Einladung der Berliner Philharmoniker

Jean Rondeau Cembalo

Mehr lesen
Marin Alsop lehnt an einer Mauer

Biennale der Berliner Philharmoniker
Großer Saal

Berliner Philharmoniker
Marin Alsop Dirigentin
Rundfunkchor Berlin
Gijs Leenaars Choreinstudierung

Werke von
Outi Tarkiainen, Brett Dean, Aaron Copland und Heitor Villa-Lobos

Outi Tarkiainen
Neues Werk (Uraufführung), Kompositionsauftrag der Stiftung Berliner Philharmoniker und des Boston Symphony Orchestra

Brett Dean
Fire Music für Orchester

Pause

Aaron Copland
Appalachian Spring (Fassung für Orchester von 1954)

Heitor Villa-Lobos
Chôros Nr. 10 »Rasga o coração« für Orchester und gemischten Chor

Rundfunkchor Berlin, Gijs Leenaars Choreinstudierung

Mehr lesen
François-Xavier Roth

Biennale der Berliner Philharmoniker
Großer Saal

Berliner Philharmoniker
François-Xavier Roth Dirigent
Jean-Frédéric Neuburger Klavier

Werke von
Jean-Philippe Rameau, Alexander Skrjabin, Kaija Saariaho und Claude Debussy

Jean-Philippe Rameau
Les Indes galantes. Suite zusammengestellt von François-Xavier Roth

Alexander Skrjabin
Prométhée ou Le Poème du feu op. 60

Jean-Frédéric Neuburger Klavier

Pause

Kaija Saariaho
Orion

Claude Debussy
La Mer

Mehr lesen

Kammermusiksaal

Simon Roturier Violine
Marlene Ito Violine
Ignacy Miecznikowski Viola
Bruno Delepelaire Violoncello
Emmanuel Pahud Flöte
Wenzel Fuchs Klarinette
Marie-Pierre Langlamet Harfe

Werke von
Jean Cras, Bruno Delepelaire, Lili Boulanger, Wolfgang Rihm und Claude Debussy

Jean Cras
Quintett für Flöte, Harfe und Streichtrio

Bruno Delepelaire
Rêverie française für Flöte und Harfe

Lili Boulanger
Nocturne für Flöte und Harfe

Wolfgang Rihm
En plein air für Flöte, Klarinette, Harfe und Streichquartett

Pause

Claude Debussy
Streichquartett g-Moll

Claude Debussy
Rhapsodie für Klarinette (Bearbeitung für Septett von Sylvain Blassel)

Mehr lesen
Junge Deutsche Philharmonie

Junge Ensembles
Großer Saal

Auf Einladung der Berliner Philharmoniker

Junge Deutsche Philharmonie
Roderick Cox Dirigent
RIAS Kammerchor

Werke von
Missy Mazzoli, Luciano Berio und Igor Strawinsky

Missy Mazzoli
Sinfonia (for Orbiting Spheres)

Luciano Berio
Sinfonia für acht Stimmen und Orchester

RIAS Kammerchor

Pause

Igor Strawinsky
Le Sacre du printemps

Mehr lesen
Gruppenbild der Musiker*innen in einer alten Kirche

Kammermusiksaal

Auf Einladung der Berliner Philharmoniker

Les Accents
Thibault Noally Violine und Leitung
Carlo Vistoli Countertenor (Moses)
Bruno de Sá Countertenor (Josua)
David Hansen Countertenor (Eliab)
Christophe Dumaux Countertenor (Eleazar)
Paul-Antoine Bénos-Djian Countertenor (Nathanael)
Mélissa Petit Sopran (Engel)

Johann Adolf Hasse
Serpentes ignei in deserto, Oratorium

Mehr lesen