Musik & Forschung

(Foto: Annette Hauschild)

Wer ein Kind erwartet, möchte ihm während der Schwangerschaft optimale Bedingungen bieten. Dazu kann gehören, Musik zu hören und selbst zu machen. Das belegt die wissenschaftliche Studie »Kreativität in der Schwangerschaft«, die im September 2021 in Zusammenarbeit mit Geburtsmediziner*innen, Wissenschaftler*innen und Mitgliedern der Berliner Philharmoniker startete.
In der Saison 2022/23 begann der 2. Durchgang mit 70 Schwangeren, die teilweise eine belastete Vorgeschichte, wie Frühgeburt, künstliche Befruchtung oder Diagnose eines möglicherweise kranken Kindes, hatten. Konzerte mit Mitgliedern der Berliner Philharmonikern und Gästen sowie kreative Workshops begleiteten Mediziner*innen mit nicht-invasiven Untersuchungen und wissenschaftlichen Befragungen. Auch den Abschluss des 2. Jahres bildete ein Konzert für die komplette Familie im Herbst 2023.

Die Ergebnisse der Studien werden im Laufe der Saison 2023/24 veröffentlicht.

In Zusammenarbeit mit