Daniel Barenboim und Lisa Batiashvili

Daniel Barenboim (Foto: Peter Adamik)

»Am meisten faszinieren mich an Daniel Barenboim seine Ernsthaftigkeit, sein Respekt und seine Liebe zur Musik, die ich in jedem Moment bei ihm sehen und spüren kann«, sagt Lisa Batiashvili. Seit Beginn ihrer Karriere verbindet die Geigerin mit dem Dirigenten eine künstlerische Freundschaft. Als Solistin in Brahms’ Violinkonzert tritt die derzeitige Artist in Residence der Berliner Philharmoniker nun erstmals gemeinsam mit dem Orchester und Barenboim auf. Dieser dirigiert zudem mit Beethovens Fünfter eine Symphonie, die einem Inbegriff klassischer Musik gleichkommt.

Berliner Philharmoniker

Daniel Barenboim Dirigent

Lisa Batiashvili Violine

Franz Schubert

Die Zauberharfe D 644: Ouvertüre

Johannes Brahms

Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77

Lisa Batiashvili Violine

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Termine und Karten

Ticketinformationen

Lisa Batiashvili (Foto: Stefan Höderath)

Artist in Residence

Der Spiegel der Seele: Lisa Batiashvili im Porträt