Schwarz-weiß Foto von Arnold Schönberg mit seinen Kindern Lawrence, Ronald und Nuria beim Tennis
Moderne unter kalifornischer Sonne: Arnold Schönberg mit seinen Kindern Lawrence, Ronald und Nuria beim Tennis in Santa Monica, 1948 | Bild: Arnold Schönberg Center, Wien

Konzertinformationen

Musikfest Berlin


Tickets


Info

Ives meets Schönberg: Charles Ives und Arnold Schönberg sind sich nie persönlich begegnet, haben aber sehr wohl voneinander gewusst. Ein Abend mit Liedern, Klavier- und Kammermusik sowie originären Texten der im selben Jahr in unterschiedlichen Kulturkreisen geborenen Komponisten bringt sie gewissermaßen miteinander ins Gespräch. Die Montage verspricht, Einblick zu geben in das Denken zweier Begründer der Neuen Musik, die unabhängig voneinander ähnliche Wege einschlugen und radikal neue musikalische Ausdrucksformen schufen.


Besetzung

Stefan Litwin Klavier
N. N. Sopran
Georg Nigl Bariton
Michael Rotschopf Rezitation und Conférencier
Eliot Quartett:
Maryana Osipova Violine
Alexander Sachs Violine
Dmitry Hahalin Viola
Michael Preuss Violoncello


Programm

Arnold Schönberg
15 Gedichte aus Das Buch der hängenden Gärten von Stefan George op. 15: Auswahl

Arnold Schönberg
Ode to Napoleon Buonaparte für Sprechstimme, Klavier und Streichquartett op. 41

Arnold Schönberg
Serenade op. 24: 4. Satz Sonett 217 von Petrarca

Arnold Schönberg
Balladen, Klavierstücke und weitere Werke

Charles Ives
114 Songs: Auswahl

Charles Ives
Klaviermusik und Kompositionen für Klavierquintett


Serviceinformationen

In Kooperation mit Berliner Festspiele



Kammermusiksaal

Konzerteinführung
17.10 Uhr