Frohe Weihnachten!


Sehr geehrtes Publikum,
liebe Freundinnen und Freunde der Berliner Philharmoniker,

ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende – mit Einschränkungen des Alltags, die jeden von uns betroffen haben. Unser besonderes Mitgefühl gilt jenen, die in Folge der Corona-Pandemie erkrankt oder von Todesfällen in Familie und Freundeskreis betroffen sind. 

Auch wir als Berliner Philharmoniker haben uns den Herausforderungen dieser Zeit stellen müssen. Konzertprogramme mussten angepasst werden, und vor allem haben wir neue Lösungen finden müssen, um Ihnen zu begegnen. Vorübergehend konnten wir zu veränderten Bedingungen Live-Konzerte in der Philharmonie veranstalten, in der Zwischenzeit sind Konzerte wieder ausschließlich in digitaler Form möglich. 

Wir danken Ihnen herzlich, dass Sie diese Wege mit uns gegangen sind. Es bewegt uns sehr, wie bereitwillig unser Publikum alle Gelegenheiten ergriffen hat, um bei unseren Konzerten dabei zu sein. So sehr wir uns über die Möglichkeit der Konzertübertragung in der Digital Concert Hall freuen: Wir vermissen Sie schmerzlich! Und mehr noch als sonst wird uns bewusst, wie viel uns der Austausch mit Ihnen bedeutet.

Derzeit ist noch nicht vorhersehbar, wann wir wieder in der gewohnten Form in der Philharmonie zusammenkommen können. Die letzten Nachrichten zu neuen Impfstoffen geben Anlass zur Hoffnung. Und natürlich werden wir Sie umgehend informieren, sobald wir den Konzertbetrieb, in welcher Form auch immer, wiederaufnehmen können. 

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute für die Festtage. Wir hoffen, dass Sie gesund und in guter Stimmung ins neue Jahr kommen und freuen uns sehr auf das Wiedersehen mit Ihnen.

Ihre Berliner Philharmoniker