Der Fall der Berliner Mauer

Video: Erinnerungen der Berliner Philharmoniker

Der Fall der Berliner Mauer zählt auch in der Geschichte der Berliner Philharmoniker zu den glücklichsten Ereignissen. Der erste Konzertmeister Daniel Stabrawa, die Geigerin Madeleine Caruzzo, der Geiger Peter Brem, der Oboist Andreas Wittmann und der Hornist Fergus McWilliam spielten bereits vor der Wende und der deutschen Wiedervereinigung im Orchester. In diesem Film erzählen die Musiker von ihren Erinnerungen an die Zeit, als die Philharmonie mitten im Grenzgebiet lag, vom freudigen Schock der Maueröffnung und vom spontanen Konzert für DDR-Bürger, das wenige Tage später von Daniel Barenboim dirigiert wurde. Die Aufzeichnung enstand anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls, doch die Geschichten der Philharmoniker berühren heute genauso wie vor fünf Jahren. Zwei der Musiker, Peter Brem und Fergus McWilliam, sind mittlerweile im Ruhestand.