»Fidelio« hinter Gittern

Education-Projekt zum Beethoven-Jahr

Video: Einblicke in die Probenarbeit

Beethovens einzige Oper an einem authentischen Ort: Zum 250. Geburtstag des Komponisten realisert das Education-Programm der Berliner Philharmoniker in Zusammenarbeit mit dem Gefängnistheater aufBruch in der Justizvollzugsanstalt Tegel die Oper Fidelio, ein Werk, in dem es um Gewalt, Abhängigkeit und Opferbereitschaft geht. Ein schwerer Stoff, den es für den Regisseur Peter Atanassow und den musikalischen Leiter Simon Rössler mit Leichtigkeit und Lockerheit umzusetzen gilt. In unserem Video erfahren Sie, was es für die Gefangenen der JVA bedeutet, bei diesem Projekt mitzuwirken, wie es sich anfühlt als Mann eine Frauenrolle zu spielen und welch beglückende Erfahrung es ist, durch die künstlerische Arbeit über sich hinauszuwachsen.