Die Digital Concert Hall jetzt kostenlos für alle

Die Philharmonie ist geschlossen – wir kommen zu Ihnen!

Die Philharmonie Berlin wurde bis einschließlich 19. April zur Eindämmung des Coronavirus geschlossen. Doch das Orchester spielt trotzdem für Sie – in der Digital Concert Hall. Die Berliner Philharmoniker laden Sie ein, ihren virtuellen Konzertsaal kostenlos zu besuchen. »Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion möglichst vielen Menschen Freude mit unserer Musik bereiten können. Wir vermissen unser Publikum jetzt schon sehr und wünschen uns, dass wir einander auf diese Weise zumindest virtuell weiter begegnen können«, so Olaf Maninger, Solocellist und Medienvorstand des Orchesters.


Zur Digital Concert Hall

Was ist zu tun?

Melden Sie sich auf der Ticketseite der Digital Concert Hall mit dem Code BERLINPHIL an und nutzen Sie die Digital Concert Hall kostenfrei für 30 Tage. Eine Kündigung ist nicht erforderlich. Sollten Sie noch kein Nutzer der Digital Concert Hall sein, ist eine unverbindliche Registrerung erforderlich. Wenn Sie bereits ein Ticket oder Abonnement der Digital Concert Hall besitzen, verlängert sich die Laufzeit dementsprechend.

Was wird geboten?

In der Digital Concert Hall sind über 600 Orchesterkonzerte der Berliner Philharmonier aus mehr als zehn Jahren zu erleben, darunter 15 Konzerte mit dem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko. Zusätzlich gibt es Bonus-Videos aus dem Backstage-Bereich: Dokumentarfilme über die Geschichte des Orchesters, Porträts von Dirigenten und Orchestermitgliedern sowie Projekte unseres Education-Programms. Ein Ort, an dem Sie den Berliner Philharmonikern und ihrer Musik ganz nah sind!