Pas de deux für Flöte und Schreibmaschine

Video: Soloflötist Emmanuel Pahud über Olga Neuwirths »Aello«

Musikalischer Wettstreit zwischen Mensch und Maschine: In Olga Neuwirths »Ballet mécanomorphe« Aello hat Emmanuel Pahud einen ungewöhnlichen Duopartner. Das Werk, das direkt Bezug auf Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 4 nimmt, wird von dem Soloflötisten der Berliner Philharmoniker und Stipendiaten der Karajan-Akademie unter der Leitung von Susanna Mälkki im Rahmen des Musikfest Berlin aufgeführt. In unserem Video erklärt Emmanuel Pahud, warum ein zeitgenössisches Stück wie Aello zu den Wurzeln unserer musikalischen Tradition führt, worin der Reiz dieser humorvollen Komposition liegt und welche Rollen der Schreibmaschine und der Flöte darin zukommen.

Konzert

Mittwoch,

18. Sep 2019,
20:00 Uhr

Kammermusiksaal

Karajan-Akademie

Mi, 18. Sep 2019, 20:00 Uhr
Kammermusiksaal

Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker

Susanna Mälkki Dirigentin

Emmanuel Pahud Flöte

Juliet Fraser Sopran

Werke von Olga Neuwirth und Gérard Grisey

mehr lesen