Das traditionelle Open-Air-Konzert der Berliner Philharmoniker in der Waldbühne bildet den Schlusspunkt der Spielzeit – und ist gleichzeitig ein Höhepunkt der Konzertsaison. In diesem Jahr verabschiedet sich das Orchester von seinem Berliner Publikum mit einem tschechischen Programm: Bedřich Smetanas Tondichtung Die Moldau sowie dem Violinkonzert und die Sechste Symphonie von Antonín Dvořák. Solistin ist die georgische Geigerin Lisa Batiashvili. Das Konzert leitet Yannick Nézet-Séguin, der 2010 bei dem Orchester debütiert hat und nun erstmals die Philharmoniker in diesem Rahmen dirigiert.

Erleben Sie das Konzert im Fernsehen und Radio

Das Waldbühnenkonzert der Berliner Philharmoniker mit Yannick Nézet-Séguin und Lisa Batiashvili am 26. Juni 2016 können Sie auch live in den Medien mitverfolgen: 3sat, rbb Fernsehen und rbb Kulturradio sowie die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker übertragen das Konzert ab 20.15 Uhr.