Silvesterkonzerte mit Lahav Shani statt Kirill Petrenko

Absage aus gesundheitlichen Gründen

Lahav Shani
(Foto: Marco Borggreve)

Mit großem Bedauern muss Chefdirigent Kirill Petrenko seine Mitwirkung an den Silvesterkonzerten der Berliner Philharmoniker wegen akut aufgetretener Rückenschmerzen kurzfristig absagen. Das Orchester ist dem jungen israelischen Dirigenten Lahav Shani sehr dankbar, dass er das Dirigat übernimmt. Das Programm wird teilweise geändert.
 

Aktualisiertes Programm

Johann Strauß (Sohn)
Die Fledermaus: Ouvertüre

Max Bruch
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26

Janine Jansen Violine

Fritz Kreisler
Liebesleid

Janine Jansen Violine

Igor Strawinsky
Der Feuervogel, Suite Nr. 2 (Fassung von 1919)

Maurice Ravel
La Valse

Silvesterkonzert mit Lahav Shani und Janine Jansen


Mi, 29. Dez 2021, 20.00 Uhr
Do, 30. Dez 2021, 20.00 Uhr
Fr, 31. Dez 2021, 17.30 Uhr

Großer Saal, Philharmonie

 

Karten kaufen

Lahav Shani, Chefdirigent des Israel Philharmonic Orchestra, dirigiert nach seinem Debüt im September 2020 die Berliner Philharmoniker in diesen Konzerten zum zweiten Mal. Weitere Informationen zu den Konzerten und zu Lahav Shani finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass seit dem 28. Dezember neue Hygieneregeln für den Besuch in der Philharmonie Berlin gelten. Alle Informationen hierzu finden Sie hier.


Das Silvesterkonzert zu Hause und im Kino


Die Berliner Philharmoniker live im Kino
Erleben Sie unser Silvesterprogramm live im Kino – auch in Ihrer Nähe.

Mehr erfahren

Die Berliner Philharmoniker in Ihrem Wohnzimmer
Machen Sie es sich zu Hause gemütlich und genießen Sie unser Silvesterprogramm zu Hause in der Digital Concert Hall.

Mehr erfahren


Mehr zum Programm


Der Wiener Walzer und sein Weg durch die Geschichte

Jetzt lesen

11 Fakten zum Wiener Walzer: Geballtes Walzer-Wissen für Ihre Konzertpause

Jetzt lesen