Führungen durch die Philharmonie

Die Berliner Philharmonie ist nicht nur ein Ort der Musik, sondern auch eine architektonische Sehenswürdigkeit. Daher bietet die Stiftung Berliner Philharmoniker Führungen für Einzelbesucher und Sonderführungen für Gruppen durch die Philharmonie und den Kammermusiksaal an. Die Besucher bekommen dabei Einblick in die Architektur und Akustik des Hauses sowie in die Historie der Berliner Philharmoniker – interessant und informativ präsentiert. Bitte beachten Sie, dass Führungen nur in Abstimmung mit dem Proben- und Veranstaltungsplan stattfinden können. Kurzfristige Änderungen sind daher möglich.

Allgemeine Informationen

  • Wann: Die Führungen sind in der Regel täglich, ausgenommen am 24., 25., 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar. Während der Sommerpause im Juli und August finden keine Führungen statt.
  • Wo: Treffpunkt für alle Führungen ist der Künstlereingang der Philharmonie (Pförtner der Philharmonie), über den Zugang von der Potsdamer Straße zu erreichen.
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Gepäckaufbewahrung: Aus Sicherheitsgründen dürfen keine großen Gepäckstücke mitgenommen werden. Sperriges Gepäck, wie große Rucksäcke oder Koffer, können in den Schließfächern am Bahnhof Potsdamer Platz (Mittelebene gegenüber Ein- bzw. Ausgang Potsdamer Platz Arkaden) aufbewahrt werden.
  • Fotografieren: siehe AGB
  • Sonstiges: Aufgrund des laufenden Konzertbetriebs bitten wir Sie, stets den Anweisungen des Personals zu folgen.
(Foto: Peter Adamik)
Gleich um die Ecke: das Musikinstrumenten-Museum Berlin

Besuchen Sie auch das Musikinstrumenten-Museum neben der Philharmonie mit seiner Sammlung von Musikinstrumenten der europäischen Kunstmusik vom 16. bis zum 21. Jahrhundert.
Website


TÄGLICHE FÜHRUNGEN

Keine Reservierung möglich

  • täglich um 13.30 Uhr
  • für Einzelbesucher
  • in deutscher und englischer Sprache
  • Karten ab 12 Uhr am Treffpunkt erhältlich
  • Die Teilnehmerzahl pro Führung ist auf 20 Personen begrenzt

Preise:

  • 5,– €
  • 3,– € (Studenten, Arbeitslose, Rentner, Schwerbeschädigte)
  • Schüler haben freien Eintritt
  • Zahlung: Bar oder per Kreditkarte (außer American Express) vor Ort
  • Die Preise behalten ihre Gültigkeit bis zum Ende der Saison

AGB

SONDERFÜHRUNGEN

Reservierung erforderlich

  • zeitlich flexibel (nach Verfügbarkeit)
  • für Gruppen (ab 10 Personen) 
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch, Japanisch, Schwedisch, Spanisch, Ungarisch
  • Wenn sich die Gruppe verspätet, benachrichtigen Sie uns bitte unter der Telefonnummer +49 (0) 30 254 88-130.

Preise:

Die Preise beziehen sich auf Gruppen bis 25 Personen, ab der 26. Person gilt eine neue Gruppe.

  • 50,–  € in einer Fremdsprache
  • 40,–  € in deutscher Sprache
  • 35, – € für Studenten
  • zzgl. Eintritt pro Person 5,- € / 3,- € (Studenten, Arbeitslose, Rentner, Schwerbeschädigte)
  • Schulklassen: 35,- € pro Gruppe (ohne zusätzlichen Eintritt)

Stornierung:

  • Für die kostenlose Stornierung einer gebuchten Führung muss die Absage zwei Werktage vorher bis spätestens 14 Uhr schriftlich eingegangen sein.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Nichterscheinen der Gruppe, die angefallenen Kosten pauschal mit 35,- € berechnet werden. Dies gilt auch für nichterschienene Schülergruppen.

Anmeldung zu den Sonderführungen

AGB


Noch Fragen? Bitte wenden sie sich an:

Tel. +49 (0) 30 254 88-134
E-Mail