Manfred Preis, Bassklarinette

Geboren in Hengersberg

Mitglied seit 01.02.1982

Kammermusikgruppen:

Bolero Berlin

»Die Bassklarinette lebt von ihrem dunklen Klang. Immer wenn es im Orchester etwas Lyrisches, Mystisches oder Spirituelles zu sagen gibt, fängt die Bassklarinette an zu brummen. Das liebe ich an meinem Instrument!«

Nie im Leben hatte er daran gedacht, Bassklarinette zu spielen. Doch dann war bei den Berliner Philharmonikern eine Stelle als Bassklarinettist ausgeschrieben. Manfred Preis, Absolvent der Münchner Musikhochschule und der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker sowie Klarinettist des Radio-Symphonie-Orchesters Berlin, bewarb sich darauf - und wurde angenommen. Seither liebt er das tiefe Holzblasinstrument. Manfred Preis engagiert sich jedoch nicht nur im Orchester sondern auch kammermusikalisch, beispielsweise als Klarinettist im Trio Berlin, bei den Bläsern der Berliner Philharmoniker und in diversen Kammermusikgruppen. Außerdem ist er seit Jahren ein gefragter Saxophonist. Als Pädagoge arbeitet er unter anderem an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg und mit internationalen Jugendorchestern.