Laurentius Dinca

Geboren in Craiova

Mitglied seit 01.09.1984

Auszeichnungen:

Mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe

Laurentius Dinca wurde zunächst an der Hochschule in Bukarest ausgebildet, anschließend ermöglichte ihm das Stipendium für ein Studium an der Musikhochschule Lübeck die Ausreise in die Bundesrepublik. Laurentius Dinca war von 1980 an Konzertmeister beim Rundfunkorchester des Hessischen Rundfunks ehe er 1984 bei den Berliner Philharmonikern in die Gruppe der Ersten Geigen aufgenommen wurde. Zu den Kammermusik-Ensembles, bei denen der Laurentius Dinca ebenfalls an führender Stelle mitwirkt, gehören das Athenäum Quartett, die Philharmonischen Virtuosen und die Philharmonischen Geigen Berlin.