Janusz Widzyk

Geboren in Zywiec

Mitglied seit 01.09.2001

Auszeichnungen:

1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb in Genf (1998)

»Am meisten macht mir an meinem Beruf Spaß, mit genialen Musikern zusammenzuspielen und mit ihnen auf dem Podium etwas Einzigartiges zu kreieren.«

Janusz Widzyk spielt seit seinem 13. Lebensjahr Kontrabass. Er studierte zunächst an der Hochschule für Musik und der European Mozart Academy in Krakau sowie ab 1996 an der Hochschule für Musik in Köln. 1998 gewann er den ersten Preis beim Internationalen Musikwettbewerb in Genf.

1997 engagierte ihn das Orchester der Beethovenhalle Bonn als Solokontrabassisten, drei Jahre später übernahm Janusz Widzyk die gleiche Position beim NDR Sinfonieorchester (heute: NDR Elbphilharmonie Orchester). Seit 2001 gehört er zur Kontrabassgruppe der Berliner Philharmoniker. Darüber hinaus konzertiert er als Solist und Kammermusiker. Janusz Widzyk, der außerdem Mitglied der Philharmonischen Camerata Berlin und des Philharmonischen Streichquintetts ist, unterrichtet an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin sowie an der Hochschule der Künste Stettin/Polen. Im Jahr 2019 Janusz Widzyk hat an der Hochschule für Musik Krakau promoviert.