Über 72.000 Euro bei Benefizkonzert gesammelt

20. Feb 2024

 

Mit einem Benefizkonzert am 20. Dezember riefen die Berliner Philharmoniker und ihre Gäste zur Freilassung aller aus Israel nach Gaza entführten Geiseln und zum Schutz der palästinensischen und israelischen Zivilbevölkerung auf. Dank der großzügigen Unterstützung durch das Publikum konnten Spenden in Höhe von 72.726,84 € gesammelt werden.

Der Erlös kommt drei wichtigen Projekten zugute: dem israelischen Abducted and Missing Families Forum (mit seiner Initiative Bring Them Home Now) sowie zwei Friedensorganisationen in Israel und Palästina, Women Wage Peace und Women of the Sun, die sich gemeinsam für einen dauerhaften Frieden zwischen beiden Völkern einsetzen. Jedes dieser Projekte erhält je ein Drittel der Spendensumme. Im Namen aller Beteiligten dieses außergewöhnlichen Konzerts danken wir allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich!

Das Konzert können Sie ab sofort kostenlos in unserer Digital Concert Hall abrufen.

(Foto: IssaraJarukitjaroon - iStock)