Gastspiel im Norden Europas mit Kirill Petrenko

15. Sep 2021

Die Berliner Philharmoniker und Kirill Petrenko sind vom 16. bis 20. November 2021 mit insgesamt vier Konzerten im Norden Europas zu Gast. Auf dem Programm stehen Felix Mendelssohn Bartholdys Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 »Schottische« sowie Dmitri Schostakowitschs Symphonie Nr. 10 in e-Moll op. 93.

Erstmals treten das Orchester und sein Chefdirigent dabei im Musikhuset in Aarhus (Konzert am 16. November), im Malmö Live Konserthus (Konzert am 17. November) sowie im Musikkens Hus in Aalborg (Konzert am 18. November) auf. Ergänzt wird diese kleine Skandinavien-Tour durch ein Matinee-Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg am 20. November.

Während für Aarhus und Aalborg in der Geschichte der Berliner Philharmoniker bisher jeweils erst ein Auftritt nachweisbar ist, war das Orchester seit dem ersten Konzert 1897 (damals unter der Leitung von Franz Mannstaedt) bisher immerhin sieben Mal in Malmö, letztmals 1942 unter der Leitung von Wilhelm Furtwängler. Die letzten Konzerte in Dänemark und Schweden fanden im Rahmen der Skandinavien-Tournee im November 2012 unter der Leitung von Sir Simon Rattle statt.

Die ursprünglich für den November 2021 geplante Asientournee nach China, Taiwan und Japan musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. In der ersten Novemberhälfte stehen, wie bereits angekündigt, ein Konzert in der Alten Oper Frankfurt (2. November) sowie eine Residenz im Festspielhaus Baden-Baden (6. bis 12. November) auf dem Programm.

Di 16.11.21 20.00 Uhr
Symfonisk Sal, Musikhuset, Aarhus

Mi 17.11.21 20.00 Uhr
Konsertsalen, Malmö Live Konserthus, Malmö

Do 18.11.21 19.30 Uhr
Koncertsalen, Musikkens Hus, Aalborg

Sa 20.11.21 11.00 Uhr
Großer Saal, Elbphilharmonie, Hamburg

Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko
Dirigent


Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 56 »Schottische«
Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Musikhuset Aarhus
(Foto: Jonas Høholt)