Scharounplatz eröffnet

17. Dez 2019

Ein weiterer Bauabschnitt bei der Neugestaltung des Kulturforums ist vollendet: Der Scharounplatz, benannt nach Hans Scharoun, dem Architekten der Philharmonie, wurde offiziell eröffnet. Er bildet das neue Zentrum und gemeinsame Außenfoyer der verschiedenen Kulturinstitutionen am Kulturforum und inszeniert den Blick auf die Philharmonie und die Gemäldegalerie neu.

Das Konzert- und Kunstpublikum kann das Kulturforum nun wieder direkt mit der Buslinie 200 erreichen. Die Haltestelle befindet sich vor dem Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin. Die verschmälerte und verkehrsberuhigte Herbert-von-Karajan-Straße darf von BVG-Linienbussen, Taxen und von Fahrzeugen, die mobilitätseingeschränkte Besucherinnen und Besucher transportieren, sowie vom Radverkehr genutzt werden. Privater Kfz-Verkehr ist auf der Herbert-von-Karajan-Straße nicht mehr zugelassen.