Sakari Oramo übernimmt das Dirigat für den erkrankten Alan Gilbert

20. Mai 2021

Aufgrund einer Covid-19-Erkrankung muss Alan Gilbert die Leitung des Konzerts mit den Berliner Philharmonikern am 5. Juni 2021 leider absagen. Obwohl er sich weiterhin gut von seiner Erkrankung erholt, wird er das Konzert nicht dirigieren können. Für ihn wird Sakari Oramo die Leitung des Konzerts übernehmen. Seit seinem Debüt im Mai 2001 stand der finnische Chefdirigent des Royal Stockholm Philharmonic und des BBC Symphony Orchestra bisher in sechs verschiedenen Programmen am Pult der Berliner Philharmoniker.

Das Programm des Konzertes wurde teilweise verändert. Unsuk Chins Konzert für Klavier und Orchester mit dem Pianisten Sunwook Kim als Solist bleibt weiterhin bestehen. Das ursprünglich geplante Klavierquartett Nr. 1 von Johannes Brahms (in der Orchestrierung von Arnold Schönberg) wird jedoch durch Jean Sibelius’ Symphonie Nr. 2 ersetzt. Anton Weberns Im Sommerwind, Idyll für großes Orchester entfällt.

Erleben Sie das Konzert live in der Digital Concert Hall am 5. Juni 2021:
Zur Übertragung