Neu auf DVD: »Tosca« und das Konzert aus der Waldbühne mit Gustavo Dudamel

12. Okt 2017

Zwei neue DVDs mit den Berliner Philharmonikern sind erschienen – und beide dokumentieren Höhepunkte der vergangenen Saison. Da ist zum einen Puccinis Tosca, dirigiert von Sir Simon Rattle. In einem atemberaubenden Tempo wechseln in diesem Opernklassiker Momente voller Liebe und Innigkeit mit denen von Eifersucht, Hass und sadistischer Brutalität. Das alles wird von Puccini mit einer zugleich psychologisierenden und erschlagend schönen Musiksprache nachgezeichnet. Die Hauptrollen dieser gefeierten Produktion singen Kristine Opolais, Marcelo Álvarez und Marco Vratogna.

Die zweite Neuerscheinung mit Gustavo Dudamel und dem Saisonabschluss in der Berliner Waldbühne präsentiert Orchestermusik aus Wagners Ring des Nibelungen – und damit ein für diesen Ort optimales Repertoire. Gerade mit einem so dynamischen Dirigenten wie Dudamel entfalten Stücke wie der Walkürenritt eine mitreißende Wucht, die noch die hintersten Plätze des gewaltigen Auditoriums erreicht. Wie Wagners Opernzyklus führt Robert Schumanns Dritte Symphonie an den Rhein, der den Komponisten zu einer vibrierend-klangvollen Musik inspirierte.

Beide DVDs sind im Shop der Philharmonie erhältlich.