Nardus Williams springt für Sopranistin Mary Bevan ein

21. Feb 2024

Beim kommenden Konzert am 23. Februar 2024 mit der Academy of Ancient Music im Rahmen des Barock-Wochenendes übernimmt Sängerin Nardus Williams den Sopranpart für die erkrankte Mary Bevan.

Nardus Williams, die bei den International Opera Awards 2022 mit dem Rising Talent Award ausgezeichnet wurde, hat sich als eine der aufregendsten und vielseitigsten jungen britischen Sängerinnen ihrer Generation etabliert. Die Sopranistin debütierte jüngst an der Boston Lyric Opera und trat beim Glyndebourne Festival sowie den BBC Proms auf. Demnächst wird sie ihr Debütalbum mit italienischen Kantaten von Georg Friedrich Händel aufnehmen.

Nardus Williams erhielt ihre Gesangsausbildung an der International Opera School am Royal College of Music in London, wo sie als einzige das renommierte Kiri-Te-Kanawa-Stipendium erhielt. In der Spielzeit 2018/19 war sie Mitglied des Houston Opera Studio. Zu ihren Rollen gehören neben Donna Anna (Don Giovanni) und der Gräfin (Le nozze di Figaro) unter anderem Adina in L’elisir d’amore, Mimi in La Bohème und Micaëla in Carmen.

Zum Konzert

Nardus Williams
(Foto: Bertie Watson)