Konzertabsagen Maria João Pires

03.03.2006

Frau Pires musste aus Krankheitsgründen das für den 8. März 2006 im Kammermusiksaal geplante Konzert mit Gérard Caussé leider absagen. Das Konzert soll zu einem späteren Zeitpunkt, der noch nicht genannt werden kann, nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten können ab sofort bis zum 1. April an der Kasse der Philharmonie zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet. Unter Angabe einer Bankverbindung können die Karten auch an das Kartenbüro zurückgeschickt werden.

Stiftung Berliner Philharmoniker
Kartenbüro
Potsdamer Platz 1
10785 Berlin

Die philharmonischen Konzerte am 9., 10. und 11. Juni unter Sakari Oramo, bei denen Maria João Pires als Solistin vorgesehen war, sind von Radu Lupu übernommen worden. Das Programm bleibt unverändert, bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.