Konzert in Leipzig

15. Feb 2018

Das Gewandhausorchester Leipzig feiert seinen 275. Geburtstag – mit einem eigenen Festwochenprogramm. Den Auftakt des Festivals, bei dem sich auch der neue Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons einführt, macht das Gastspiel der Berliner Philharmoniker am 18. Februar 2018. Das Orchester reist zusammen mit dem Geiger Michael Barenboim und dem Dirigenten Vasily Petrenko, die beide gerade in Berlin ihr philharmonisches Debüt gegeben haben, in die sächsische Metropole.

Auf dem Programm stehen Franz Schuberts Rosamunde-Ouvertüre, Arnold Schönbergs Violinkonzert sowie La Valse und die Suite Nr. 2 aus dem Ballett Daphnis et Chloé von Maurice Ravel. Das letzte Mal gastierten die Berliner Philharmoniker 1999 mit ihrem damaligen Chefdirigenten Claudio Abbado in Leipzig.

Zum Tour-Blog

Festwochenprogramm des Gewandhausorchesters

(Foto: Markus Weidmann)