Hornisten der Berliner Philharmoniker spielen für die Fußballweltmeister

11.11.2014

Sportlicher Auftritt für die Hornisten der Berliner Philharmoniker: Stefan Dohr, Fergus McWilliam, Sarah Willis und Klaus Wallendorf sorgten am 10. November bei dem Festakt im Schloss Bellvue, bei dem Bundespräsident Joachim Gauck im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel den Spielern der DFB-Elf das Silberne Lorbeerblatt verlieh, für die musikalische Umrahmung. Sie spielten vor den Fußballweltmeistern ein virtuoses, witziges Medley von Klaus Wallendorf, in dem die deutsche Nationalhymne symbolhaft mit Samba- und Bossa Nova-Motiven sowie der Melodie des Liedes So ein Tag, so wunderschön wie heute verwoben war und in einem begeisterten Ruf »Tor« mündete. Das Silberne Lorbeerblatt ist die höchste staatliche Auszeichnung, die der Bundespräsident für sportliche Spitzenleistungen in Deutschland vergibt.

Philharmonische Hornisten mit Bundestrainer Joachim Löw
(Foto: (Foto: Klaus Wallendorf))