Drei Löwen für »UmOrdnung«

26. Jun 2019

Nach den Ehrungen beim ADC-Wettbewerb errang die mit der Agentur Scholz & Friends entwickelte Kampagne »UmOrdnung« beim Cannes Lions International Festival of Creativity drei Preise: Die Jury zeichnete das Bildkonzept der Jahresvorschau 2018/2019 und der Plakate der Berliner Philharmoniker in der Kategorie »Industry Craft« mit einem goldenen und einem silbernen Löwen aus. In der Kategorie »Print & Publishing« kam noch ein weiterer silberner Löwe hinzu. »Die Kampagne war eine der am meisten diskutierten Arbeiten«, berichtet Jurymitglied Ralf Heuel von Grabarz & Partner. »Sie hat auf gute Art irritiert, hatte viel Geheimnispotenzial und nicht alles offenbart. Das hat viele Kreative sehr angesprochen.«

Inspiriert von den Internationalen Filmfestspielen initiierte Mitte der 1950er-Jahre eine Gruppe von Kinowerbern ein Festival für Werbefilme. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus das Cannes Lions International Festival of Creativity, das heute zu den wichtigsten Veranstaltungen der Werbebranche zählt. Die dort verliehenen Löwen kommen den Oscars in der Filmbranche gleich.

(Foto: Raul Walch/Noshe)