Die Digital Concert Hall mit neuem Gesicht

11. Nov 2021

Seit 2008 zeigt die Digital Concert Hall die Konzerte der Berliner Philharmoniker in Ton und Bild - eine Pioniertat, die bis heute in dieser Form einzigartig in der Welt der klassischen Musik ist. Jetzt wurde die Website der Digital Concert Hall von Grund auf überarbeitet.

Neu ist etwa das Erscheinungsbild. Übersichtlich präsentiert die Startseite alle bevorstehenden Live-Übertragungen, das Archiv mit mehr als 650 Konzerten, Playlists zu verschiedenen Themen und vieles mehr. Über neue Such- und Filterfunktionen findet man schnell und komfortabel, was einen am meisten interessiert: ob es nun Tschaikowsky-Interpretationen mit Kirill Petrenko oder sämtliche Silvesterkonzerte seit 1977 sind.

Auch die Ton- und Bildqualität wurde verbessert. Mit einem Safari-Browser auf Apple-Geräten lassen sich Archiv-Konzerte mit hochaufgelöstem Audio mit 24 Bit / 48 Khz und einer Bildauflösung von bis zu 4K UHD abspielen. Auch auf anderen Web-Browsern soll diese Qualität künftig möglich sein.

Die Digtal Concert Hall ist weiterhin als App für Mobil- und TV-Geräte verfügbar.

Zur Digital Concert Hall

Die Startseite im neuen Look