Baumaßnahmen rund um die Philharmonie

12. Feb 2019

Die Neugestaltung des Kulturforums, die von der Grün Berlin GmbH umgesetzt wird, tritt in die nächste Bauphase: Ab sofort ist die Scharounstraße komplett gesperrt. Eine Durchfahrt zum Matthäikirchplatz besteht nicht mehr. Gleichwohl bleibt die Zufahrt zur Tiefgarage der Philharmonie, die man ausschließlich über die Potsdamer Straße erreichen kann, bestehen. Sie kann jedoch baubedingt variieren.

Die Parkmöglichkeiten für Taxen und Fahrzeuge, die Menschen mit Mobilitätseinschränkungen befördern, befinden sich jetzt auf dem Matthäikirchplatz. Er ist ab sofort eine Sackgasse und kann nur über die Sigismundstraße angefahren werden. Fußwege garantieren von dort einen direkten Zugang zur Philharmonie und zum Kammermusiksaal; diese können aber baubedingt variieren. Parkmöglichkeiten für Reisebusse gibt es während der gesamten Baumaßnahmen nicht.

Die Bushaltestellen bleiben gegenüber dem letzten Bauabschnitt unverändert: Die Buslinie 200 hat eine temporäre Haltestelle an der Philharmonie in der Tiergartenstraße. Für den Bus der Linie M41 wurde an der Potsdamer Straße eine Haltstelle mit Ampel und Wendeschleife eingerichtet. Wir empfehlen allen Besuchern der Philharmonie, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen oder bei einer Anreise per PKW in den Tiefgaragen am Potsdamer Platz oder im Sony Center zu parken.

Bei Fragen zu diesen und künftigen Baumaßnahmen am Kulturforum wenden Sie sich bitte an die Grün Berlin GmbH.

Zu Grün Berlin

Besucherführung zur Philharmonie als PDF