Auszeichnung für eine Initiative der Berliner Philharmoniker

14.10.2015

Am 14. Oktober erhielt das Projekt EXPLORE CLASSICAL MUSIC! einen Preis im Rahmen des bundesweiten Innovationswettbewerbs »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen« 2015. Seit 2012 verlosen die Berliner Philharmoniker zusammen mit der Deutschen Bank jährlich 500 kostenlose Zugänge zur Digital Concert an Schulen und Universitäten. In diesem virtuellen Konzertsaal kann man die philharmonischen Konzerte in High Definition abrufen oder in über 320 Video-Aufzeichnungen des Archivs stöbern. Diese Möglichkeit wurde bisher von über 4000 Lehrern und Dozenten genutzt; über 300.000 Schüler und Studenten haben auf diesem Wege im Rahmen ihres Unterrichts Interpretationen der Berliner Philharmoniker erlebt.

Robert Zimmermann, Geschäftsführer der Berlin Phil Media GmbH, erklärte anlässlich der Preisverleihung im Foyer der Philharmonie: »Es ist für uns eine wunderbare Erfahrung, über die Initiative EXPLORE CLASSICAL MUSIC! junge Menschen in aller Welt mit der Musik der Berliner Philharmoniker in Berührung zu bringen. Aus den Bildungseinrichtungen, mit denen wir in diesem Rahmen zusammenarbeiten, erreichen uns begeisterte Rückmeldungen. Wir freuen uns sehr, dass uns nun auch der Innovationswettbewerb ›Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen‹ ermutigt, diesen Weg der Musikvermittlung weiter zu beschreiten.«

Mehr über EXPLORE CLASSICAL MUSIC!
Mehr über den Wettbewerb »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen«

(Foto: (Foto: Deutschland – Land der Ideen/Christof Rieken))