Auszeichnung für Berliner Philharmoniker Recordings

06.04.2017

Das Label Berliner Philharmoniker Recordings wurde mit einem der renommiertesten Preise der klassischen Musik ausgezeichnet. Bei den International Classical Music Awards (ICMA) gewann die Veröffentlichung des letzten Konzerts von Claudio Abbado mit den Berliner Philharmonikern den Preis in der Rubrik »Symphonische Musik«. Auf dem Programm der Edition, die neben zwei CDs auch eine Video- und eine High-Resolution-Audio-Version enthält, stehen Berlioz’ Symphonie fantastique und Mendelssohns Musik zu Ein Sommernachtstraum.

In der Begründung der Jury heißt es: »[Claudio Abbado] fasziniert durch eine geistreiche Interpretation voller Kraft, Spielfreude und Überschwang, die zugleich von Poesie und Finesse geprägt ist.« Ulrich Knörzer, Bratschist und Mitglied des Orchestervorstands der Berliner Philharmoniker, nahm die Auszeichnung im Rahmen eines Festakts im Leipziger Gewandhaus entgegen.

Die Edition im Online-Shop

Ulrich Knörzer
(Foto: Serhan Bali)