Absage Angela Denoke

20.05.2015

Die Sopranistin Angela Denoke muss krankheitsbedingt ihre Mitwirkung an den Konzerten der Berliner Philharmoniker mit Gianandrea Noseda am 22., 24. und 25. Mai 2015 absagen. An ihrer Stelle singt die Sopranistin Camilla Nylund unter Leitung von Gianandrea Noseda, der mit diesen Konzerten bei den Berliner Philharmonikern debütiert, Richard Strauss' Vier letzte Lieder.

Die Finnin Camilla Nylund zählt zu den führenden lyrisch-dramatischen Sopranen und ist an den großen Opernhäusern zu Gast, etwa in Wien, Paris, Tokio, Helsinki und Paris. Mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern gastierte sie im November 2004 in Japan als Leonore in Beethovens Fidelio. In Berliner Konzerten des Orchesters debütierte Camilla Nylund im Dezember 2005; zuletzt war sie im April 2008 unter Sir Simons Leitung mit Weberns Kantate Nr. 2 sowie als Solistin in Beethovens Neunter Symphonie zu hören.

Konzertprogramm

Camilla Nylund
(Foto: (Foto: Anna.S))