Liza Lim bei der Arbeit, 2005 (Foto: Ricordi Berlin)

Musikfest Berlin

Die Saite als Datenträger? Von diesem Gedanken ließ sich Liza Lim für ihr jüngstes Streichquartett „String Creatures“ inspirieren, das beim Musikfest Berlin durch das Jack Quartet seine Deutsche Erstaufführung erlebt. Auch in Helmut Lachenmanns „Grido“ und Iannis Xenakis „Tetras“ agieren die Musiker als ein durch den Klang der Saiten vernetzter multipler Körper.

Jack Quartet:

Christopher Otto Violine

Austin Wulliman Violine

John Pickford Richards Viola

Jay Campbell Violoncello

Helmut Lachenmann

Streichquartett Nr. 3 »Grido«

Iannis Xenakis

Tetras

Liza Lim

String Creatures ‒ Auftragswerk von Lucerne Festival, Melbourne Recital Centre und Miller Theatre at Columbia University (Deutsche Erstaufführung)

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele / Musikfest Berlin

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Veranstalter/Kartenverkauf

Berliner Festspiele

Schaperstraße 24
10719 Berlin

Tel: +49 (30) 254 89 100

Fax: +49 (30) 254 89 230

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen

Liza Lim bei der Arbeit, 2005 (Foto: Ricordi Berlin)