Lisa Batiashvili, Robin Ticciati und das Chamber Orchestra of Europe

Robin Ticciati (Foto: Marco Borggreve)

Kammermusik

Schwungvoll, leidenschaftlich, brillant – Beethovens Violinkonzert gehört mit zu den schönsten Werken des Genres. Lisa Batiashvili interpretiert es mit dem Chamber Orchestra of Europe unter der Leitung von Robin Ticciati, Chefdirigent des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Von Beethoven hören wir noch Auszüge aus der Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel Egmont. Zudem widmet sich das Programm mit Werken von Jörg Widmann und Hector Berlioz der Liebe. Ist sie Paradies oder Schlangengrube? Das versuchen die beiden Komponisten in ihrer Musik zu ergründen.

Chamber Orchestra of Europe

Robin Ticciati Dirigent

Lisa Batiashvili Violine

Ludwig van Beethoven

Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Lisa Batiashvili Violine

Ludwig van Beethoven

Egmont op. 84: Zwischenaktmusik I

Jörg Widmann

Liebeslied für acht Instrumente

Ludwig van Beethoven

Egmont op. 84: Zwischenaktmusik II

Hector Berlioz

Roméo et Juliette, Dramatische Symphonie op. 17: Liebesszene

Ludwig van Beethoven

Egmont op. 84: Musik, Clärchens Tod bezeichnend

Ludwig van Beethoven

Egmont f-Moll op. 84: Ouvertüre

Mit freundlicher Unterstützung der

Termine und Karten

Ticketinformationen

Chamber Orchestra of Europe (Foto: Juila Wesely)