Keyvan Chemirani (Foto: Remi Hostekind)

World: Magie des Rhythmus

Diese Familie hat Rhythmus im Blut: Der aus Teheran stammende Djamchid Chemirani ist ein Meister der Zarb, der persischen Trommel. Seine Musikalität, seine Virtuosität und seine Spielfreude hat er an seine beiden Söhne Keyvan und Bijan weitergegeben. Als Trio Chemirani gehören sie zu den faszinierendsten Ensembles der Weltmusik-Szene. In ihrem Programm Rhythm Alchemy, bei dem sie noch Unterstützung von dem griechischen Lyraspieler Sokratis Sinopoulos, dem indischen Percussionisten Balakumar Paramalignam sowie weiteren Musiker erhalten, verschmelzen sie europäische und fernöstliche Klangkulturen.

Djamchid Chemirani Zarb und Dichtung

Bijan Chemirani Zarb, Daf und Saz

Balakumar Paramalignam Indische Percussion

Stéphane Galland Schlagzeug

Vincent Segal Violoncello

Sokratis Sinopoulos Lyra

Julien Stella Bassklarinette und Beatbox

Keyvan Chemirani Zarb, Santur und Percussion

Rhythm Alchemy

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Keyvan Chemirani (Foto: Remi Hostekind)