Biennale der Berliner Philharmoniker

Late Night mit Alan Gilbert und Kirill Gerstein

Alan Gilbert (Foto: Peter Hundert)

Philharmonie »Late Night«

Alan Gilbert ist nicht nur Dirigent, sondern auch ausgebildeter Geiger. In dieser Late Night erleben wir ihn als Interpret des Geigenparts in György Ligetis Trio für Violine, Horn und Klavier. Seine Kammermusikpartner sind der Pianist Kirill Gerstein und der philharmonische Solohornist Stefan Dohr. Das Werk ist eine Hommage an Johannes Brahms und dessen Horntrio. Ludwig van Beethovens von konzertanter Spielfreude geprägtes Klavierquintett sowie zwei Bläserquintette von György Ligeti und György Kurtág komplettieren das Programm dieser Late Night.

Alan Gilbert Violine

Kirill Gerstein Klavier

Stefan Dohr Horn

Mitglieder der Berliner Philharmoniker

György Ligeti

Sechs Bagatellen für Bläserquintett

György Kurtág

Bläserquintett op. 2

Ludwig van Beethoven

Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott op. 16

György Ligeti

Trio für Violine, Horn und Klavier

 

Biennale-Pakete

Stellen Sie sich Ihr individuelles Biennale-Paket mit drei (10 % Rabatt) oder fünf Veranstaltungen (15 % Rabatt) zusammen. Sie können aus insgesamt zwölf Konzertprogrammen der Stiftung der Berliner Philharmoniker wählen. Die Biennale-Pakete sind exklusiv online erhältlich.

3 Konzerte / 10 % Rabatt

5 Konzerte / 15 % Rabatt

Termine und Karten

Ticketinformationen

Sa. 25. Feb 2023, 22:00 Uhr

St. Matthäus-Kirche, Berlin