Abel Selaocoe (Foto: Mlungisi Mlungwana)

Abel Selaocoe – ein musikalischer Brückenbauer

Abel Selaocoe erzählt musikalische Geschichten auf ganz unterschiedliche Weise: jazzig, klassisch oder von seiner südafrikanischen Heimat inspiriert. Der Cellist, Sänger und Komponist empfindet sich als ein Grenzgänger zwischen den Kulturen, der sich einer Sarabande von Bach ebenso leidenschaftlich widmet wie einem afrikanischen Volkslied. Virtuos auf seinem Instrument und expressiv mit seiner Stimme kreiert er eine Musik voller Suggestionskraft, Intensität und Ausdruckskraft. Seine musikalischen Partner sind bei diesem Auftritt der Bassist Alan Keary und der Perkussionist Dudù Kouate.

Werkeinführungen sowie weitere Artikel und Informationen rund um das Konzert.

Abel Selaocoe Violoncello und Gesang

Alan Keary Bass und Gesang

Dudù Kouate Percussion

Fred Thomas Klavier

Termine und Karten

Abel Selaocoe (Foto: Mlungisi Mlungwana)