Iván Fischer (Foto: Marco Borggreve)

Iván Fischer dirigiert Mahlers Erste Symphonie

»Mahlers Erste Symphonie ist mir sehr nah«, sagt Iván Fischer. »Vielleicht, weil ich darin sehr viel von dem bürgerlichen, assimilierten jüdischen Background erkenne, den Mahler hatte – und aus dem ich selber komme.« Der Ungar, einer der großen Mahler-­Interpreten unserer Zeit, liebt an dem Werk außerdem die Mischung aus böhmischer Musizierlust, folkloristischen Elementen und lyrischem Ton. Dazu dirigiert er in diesem Konzert Musik des Mahler-­Zeitgenossen Richard Strauss: eine beschwingte Walzerfolge aus dem Rosenkavalier und das nostalgische Duett­-Concertino mit Klarinettist Wenzel Fuchs und Fagottist Stefan Schweigert, Solobläser der Berliner Philharmoniker.

Berliner Philharmoniker

Iván Fischer Dirigent

Wenzel Fuchs Klarinette

Stefan Schweigert Fagott

Richard Strauss

Der Rosenkavalier. Zweite Walzerfolge

Richard Strauss

Duett-Concertino F-Dur o. op. 147

Wenzel Fuchs Klarinette , Stefan Schweigert Fagott

Gustav Mahler

Symphonie Nr. 1 D-Dur

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Iván Fischer (Foto: Marco Borggreve)