Philharmonisches Streichquintett (Foto: privat)

Kammermusik

Welcome Back Week

Wiener Kaffeehausmusik

Das Philharmonische Streichquintett ist gewissermaßen ein Miniatur-Orchester. Schließlich repräsentiert es alle fünf Streichergruppen eines Orchesters, angefangen vom Kontrabass bis zur Ersten Violine. In unserer Welcome Back Week zaubert das Ensemble das Flair eines Wiener Kaffeehauses in den Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin – mit schwungvollen, brillanten und unterhaltsamen Kompositionen von Joseph Lanner, Carl Maria von Weber, Giovanni Bottesini, Peter Tschaikowsky und Pablo Sarasate.

Philharmonisches Streichquintett:

Luiz Felipe Coelho Violine

Romano Tommasini Violine

Wolfgang Talirz Viola

David Riniker Violoncello

Gunars Upatnieks Kontrabass

Joseph Lanner

Spanischer Galopp

Joseph Lanner

Taglioni-Galopp

Joseph Lanner

Tarantel-Galopp op. 125

Carl Maria von Weber

Andante und rondo ungarese für Viola und Streicher op. 35

Giovanni Bottesini

Fantasie über Themen aus Bellinis Sonnambula für Kontrabass und Streicher

Peter Tschaikowsky

Nocturne cis-Moll für Violoncello und Streicher op. 19 Nr. 4

Pablo Sarasate

Navarra, Duet concertant für zwei Violinen und Streicher op. 33

Termine und Karten

So, 22. Aug 2021, 18.00 Uhr

Kammermusiksaal

Philharmonisches Streichquintett (Foto: privat)

Hinweise zu Ihrem Konzertbesuch

Zugangsbedingungen, Hygieneregeln, FAQs

mehr lesen

Ein Tag voller Kammermusik

Mit Mitgliedern und Ensembles der Berliner Philharmoniker