Late-Night in der Philharmonie (Foto: Fredericke von der Straeten)

Philharmonie »Late Night«

Late Night

Unsere Late-Night-Konzerte sind nichts für Schlafmützen. Wenn andere Konzertgänger*innen sich auf den Heimweg machen, geht es hier erst los: Drei Mal in der Saison bieten die Late-Night-Veranstaltungen Musik nach den philharmonischen Orchesterkonzerten – mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker, namhaften Gästen und ungewöhnlichen Programmen. Eine Konzertreihe für Nachschwärmer und Neugierige, die in unbekannte Klangwelten eintauchen möchten.

Mitglieder der Berliner Philharmoniker

Oksana Lyniv Dirigentin

Igor Strawinsky

Renard, Burleske mit Gesang und Musik

Igor Strawinsky

Concerto in Es »Dumbarton Oaks«

Igor Strawinsky

Oktett für Blasinstrumente (revidierte Fassung von 1952)

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Sa, 25. Sep 2021, 22.00 Uhr

Philharmonie

Live in der Digital Concert Hallzur Übertragung

Programm

Sie war die erste Frau am Pult der Bayreuther Festspiele: Die aus der Ukraine stammende Dirigentin Oksana Lyniv gab im Sommer 2021 mit Wagners Fliegendem Holländer ihr Debüt bei dem weltberühmten Festival. Ihr Handwerk hat sie gründlich gelernt, u. a. als Assistentin von Kirill Petrenko an der Bayerischen Staatsoper. Was sie antreibt? »Ich habe gleich einen inneren Magnetismus in diesem Beruf gespürt«, erklärte sie in einem Interview. Zusammen mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker gestaltet sie nun dieses Late Night-Konzert.

Late-Night in der Philharmonie (Foto: Fredericke von der Straeten)