Kirill Petrenko (Foto: Stephan Rabold)

Kirill Petrenko dirigiert »Don Juan« und »Till Eulenspiegel«

Der junge Richard Strauss war ein großartiger Komponist – und er wusste es. Wer sonst konnte mit einem Orchester solch ungekannte Klangeffekte erzielen, wer eine solche Energie freisetzen? Kein Wunder, dass Strauss zwei seiner berühmtesten Werke Don Juan und Till Eulenspiegel widmete. Mit deren Tollkühnheit konnte er sich identifizieren, und so sind diese symphonischen Dichtungen nicht zuletzt herrlich auftrumpfende Selbstporträts. Kirill Petrenko stellt uns zudem den tragischen Helden Taras Bulba vor, dessen blutige Geschichte Leoš Janáček in einer Musik voller Vehemenz und Glut nachzeichnet.

Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko Dirigent

Gioacchino Rossini

Il barbiere di Siviglia: Ouvertüre

Leoš Janáček

Taras Bulba, Rhapsodie für Orchester

Richard Strauss

Don Juan op. 20

Richard Strauss

Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Fr, 29. Apr 2022, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Kirill Petrenko (Foto: Stephan Rabold)