Els Biesemans (Foto: Tatyana Jenni)

Orgel

Orgelmatinee: Els Biesemans und Andreas Wittmann

Die Oboe als zusätzliche Klangfarbe zur Orgel war in der Barockzeit eine beliebte Kombination. In dieser Orgelmatinee treten die belgische Organistin Els Biesemans und der philharmonische Oboist Andreas Wittmann als Duo auf und stellen uns Originalwerke für diese reizvolle Besetzung von Georg Philipp Telemann und Johann Ludwig Krebs vor. Darüber hinaus ist Els Biesemans, Titularorganistin der Züricher Predigerkirche und Bühlkirche, auch solistisch zu erleben – mit Choralvorspielen und Orgelstücken von Johann Sebastian Bach.

Els Biesemans Orgel

Andreas Wittmann Oboe

Orgel & Oboe

Johann Sebastian Bach

Präludium und Fuge D-Dur BWV 532

Johann Sebastian Bach

»Meine Seele erhebt den Herren«, Choralvorspiel BWV 648

Johann Sebastian Bach

»Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter«, Choralvorspiel BWV 650

Johann Sebastian Bach

»Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ«, Choralvorspiel BWV 649

Johann Sebastian Bach/Antonio Vivaldi

Orgelkonzert d-Moll BWV 596

Georg Philipp Telemann

Sonate für Oboe und Orgel Es-Dur

Andreas Wittmann Oboe

Johann Sebastian Bach

Choralvorspiel »Wachet auf ruft uns die Stimme« BWV 645

Johann Sebastian Bach

»Wer nur den lieben Gott lässt walten«, Choralvorspiel BWV 647

Johann Sebastian Bach

»Wo soll ich fliehen hin«, Choralvorspiel BWV 646

Johann Ludwig Krebs

Fantasie für Oboe und Orgel f-Moll

Andreas Wittmann Oboe

Johann Ludwig Krebs

Toccata und Fuge a-Moll

Johann Ludwig Krebs

Fantasia a gusto italiana in F für Oboe und Orgel

Andreas Wittmann Oboe

Johann Ludwig Krebs

Fuge a-Moll

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Els Biesemans (Foto: Tatyana Jenni)

Andreas Wittmann (Foto: Sebastian Haenel)

Hinweise zu Ihrem Konzertbesuch

Zugangsbedingungen, Hygieneregeln, FAQs

Mehr lesen