Rufus Beck (Foto: Jonathan Beck)

Kammermusik

Philharmonischer Salon: Auf den Spuren Giacomo Casanovas

Frauenheld und Abenteurer: Das ungewöhnliche und bewegende Leben Giacomo Casanovas fasziniert bis heute. Er war Priester, Gefangener in den Bleikammern Venedigs, Hauslehrer, Sekretär, Spion und Liebhaber einflussreicher und schöner Frauen. Seine Memoiren, aus denen Rufus Beck liest, sind ein spannender Spiegel der Gesellschaft des 18. Jahrhunderts. Den musikalischen Rahmen für diesen ersten Philharmonischen Salon der Saison 2021/22 bildet das Concerto Melante mit Kompositionen aus jener Zeit.

Rufus Beck Sprecher

Concerto Melante:

Raimar Orlovsky Violine und Leitung

Cordelia Höfer Hammerklavier

Götz Teutsch Programmgestaltung

Giacomo Casanova ‒ eine Annäherung

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Programm

Rufus Beck (Foto: Jonathan Beck)