John Storgårds (Foto: Marco Borggreve)

John Storgårds und Matthew McDonald

Anton Bruckner war ein großer Zweifler, der seine Symphonien immer wieder überarbeitete – nicht jedoch seine Sechste. Wir wissen nicht, was ihm an dem Werk so gefiel. Vielleicht das unerbittliche rhythmische Hämmern im ersten Satz? Das eigenartig spukhafte Scherzo? Interpret dieser Aufführung ist ein Debütant: John Storgårds, Erster Gastdirigent des BBC Philharmonic Orchestra. Zuvor erklingt mit Matthew McDonald, Erster Solobassist der Berliner Philharmoniker, die Uraufführung eines Kontrabasskonzerts von Gerald Barry. Das Werk, so Barry, gleiche einer traumartigen Szene mit Schauspielern, deren Sprache zugleich vertraut und fremd erscheine.

Berliner Philharmoniker

John Storgårds Dirigent

Matthew McDonald Kontrabass

Carl Nielsen

Helios-Ouvertüre op. 17

Gerald Barry

Aus Die bitteren Tränen der Petra von Kant, Konzert für Kontrabass und Orchester, Auftragswerk der Stiftung Berliner Philharmoniker (Uraufführung)

Matthew McDonald Kontrabass

Anton Bruckner

Symphonie Nr. 6 A-Dur

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Do, 02. Jun 2022, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.15 Uhr

Aboserie E

Fr, 03. Jun 2022, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.15 Uhr

Aboserie F

John Storgårds (Foto: Marco Borggreve)

Matthew McDonald (Foto: Sebastian Haenel)

Hinweise zu Ihrem Konzertbesuch

Mehr lesen

Einführung

Gehen Sie mit unseren Einführungsvorträgen gut vorbereitet ins Konzert!