Antonello Manacorda (Foto: Nikolaj Lund)

Antonello Manacorda und Christian Gerhaher

Ob Wien, New York oder Paris: Antonello Manacorda ist an den großen Opernhäusern zu Hause. Als Chefdirigent der Kammerakademie Potsdam hat er preisgekrönte Aufnahmen vorgelegt, darunter sämtliche Symphonien Schuberts. Dessen Musik habe »selten schlanker, logischer, beglückender« geklungen, befand der Spiegel. So liegt es nur nahe, dass Manacorda auch für sein Debüt bei den Berliner Philharmonikern eine Schubert-Symphonie aufs Programm gesetzt hat: die ebenso melodienselige wie doppelbödige »Unvollendete«. Ein weiteres Highlight: Mahlers Rückert-Lieder mit Bariton Christian Gerhaher.

Berliner Philharmoniker

Antonello Manacorda Dirigent

Christian Gerhaher Bariton

Ludwig van Beethoven

Coriolan-Ouvertüre c-Moll op. 62

Gustav Mahler

Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert

Christian Gerhaher Bariton

Arnold Schönberg

Kammersymphonie Nr. 2 es-Moll für kleines Orchester op. 38

Franz Schubert

Symphonie Nr. 7 h-Moll D 759 »Unvollendete«

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Do, 05. Mai 2022, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.01 Uhr

Aboserie D

Antonello Manacorda (Foto: Nikolaj Lund)

Christian Gerhaher (Foto: Gregor Hohenberg)