Margot Friedländer (Foto: Wikimedia Commons/Scott-Hendryk Dillan)

Philharmonischer Diskurs

Unser Philharmonischer Diskurs behandelt Themen, die uns bewegen, berühren, neugierig machen: Prominente Gäste und Moderator*innen diskutieren aktuelle Fragen und Aspekte aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Geschichte. Auch wenn in dieser Veranstaltung das Wort im Mittelpunkt steht, kommt die Musik in der Regel nicht zu kurz – mit einem Begleitprogramm der Karajan-Akademie oder Auftritten von Gastkünstler*innen.

Margot Friedländer

André Schmitz

Dagmar Manzel Gesang

Frank Schulte Klavier

Zeugin des Jahrhunderts

Margot Friedländer im Gespräch mit André Schmitz; Dagmar Manzel singt Lieder von Friedrich Hollaender u.a.

Termine und Karten

Di, 12. Okt 2021, 20.00 Uhr

Kammermusiksaal

Programm

»Versuche, dein Leben zu machen« – das war die letzte Botschaft, die die junge Margot Friedländer 1943 von ihrer Mutter erhielt. Während Mutter und Bruder nach Auschwitz deportiert und ermordet wurden, überlebte Margot Friedländer den Holocaust. Heute ist sie eine wichtige Zeugin jener Zeit, auch in diesem Philharmonischen Diskurs mit André Schmitz als Gesprächspartner. Der Abend wird musikalisch begleitet von Dagmar Manzel und Frank Schulte, die Chansons von Friedrich Holländer und anderen vortragen.

Laden Sie sich unser Programmheft mit weiteren Informationen als PDF herunter.

Programmheft herunterladen (PDF)

Margot Friedländer (Foto: Wikimedia Commons/Scott-Hendryk Dillan)

Im Porträt

Sie schaut auf ein bewegtes Leben zurück: Margot Friedländer.