Danile Barenboim (Foto: Monika Rittershaus)

Daniel Barenboim dirigiert Verdi

Daniel Barenboim hat gefeierte Aufführungen großer Verdi-Opern dirigiert. In diesem Konzert stellt er gewissermaßen private Werke des Komponisten vor, die zunächst nicht zur Veröffentlichung vorgesehen waren und seltene Einblicke in Verdis Gefühlsleben gewähren. Da ist zum einen sein einziges Streichquartett in einer Fassung für Orchester, in dem sich opernhafter Schwung mit Eleganz und Melancholie verbindet. Zum anderen hören wir Verdis Quattro pezzi sacri (Vier geistliche Stücke) mit ihrem breiten expressiven Spektrum zwischen Innerlichkeit und leidenschaftlicher Anrufung.

Berliner Philharmoniker

Daniel Barenboim Dirigent

Rundfunkchor Berlin

Giuseppe Verdi

Les Vêpres siciliennes: Ouvertüre

Giuseppe Verdi

Streichquartett e-Moll (Fassung für Streichorchester)

Giuseppe Verdi

Quattro pezzi sacri

Rundfunkchor Berlin

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Do, 06. Jan 2022, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie F

Fr, 07. Jan 2022, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie B

Danile Barenboim (Foto: Monika Rittershaus)