Kirill Petrenko (Foto: Chris Christodoulou)

Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko Dirigent

Konzert zur Saisoneröffnung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank

Arnold Schönberg

Verklärte Nacht (Fassung für Streichorchester von 1943)

Johannes Brahms

Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Fr, 28. Aug 2020, 19.00 Uhr

Philharmonie

Mi, 02. Sep 2020, 20.00 Uhr

Philharmonie

Programm

Kirill Petrenko, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, eröffnet die Konzertsaison 2020/21 mit einem Programm, das zwei saisonübergreifende Schwerpunkte seiner Arbeit mit dem Orchester vereint: die Pflege des klassisch-romantischen Kernrepertoires mit der melancholischen, tiefgründigen Vierten Symphonie von Johannes Brahms und die Musik von Komponisten der Zweiten Wiener Schule mit Verklärter Nacht, einem Jugendwerk von Arnold Schönberg, das noch ganz in der Tradition der Spätromantik steht. Es wurde von einem Gedicht Richard Dehmels inspiriert, das eine Hommage an die freie Liebe ist.

Kirill Petrenko (Foto: Chris Christodoulou)