Sir Simon Rattle (Foto: Sebastian Hänel)

Kammermusik

Mahler Chamber Orchestra

Sir Simon Rattle Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 »Jupiter«

Das Konzert wird durch den Hauptstadtkulturfonds gefördert und ist Teil einer Konzertreihe, die mit freundlicher Unterstützung von „Klangwert – Ensemble-Förderung der Aventis Foundation“ stattfindet.

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Do, 19. Nov 2020, 20.00 Uhr

Philharmonie

Programm

Dieses Konzert ist die Fortsetzung des am 8. November begonnenen Mozart-Schwerpunkts mit dem Mahler Chamber Orchestra. Es erklingen die drei letzten Symphonien, die der Komponist zwar im Sommer 1788 noch selbst in sein Werkverzeichnis eintrug, deren Uraufführungen er aber nicht mehr erleben sollte. Mit Sir Simon Rattle konnte ein wahrer Mozart-Kenner als Dirigent gewonnen werden, der spannende neue Einblicke in die letzten drei Symphonien dieses epocheprägenden Komponisten gibt.

Sir Simon Rattle (Foto: Sebastian Hänel)