Charlie Chaplin, Cello spielend, ca. 1915 (Foto: Library of Congress, Washington)

Musikfest Berlin

Nicolas Altstaedt spielt J.S. Bach I

Johann Sebastian Bach

Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007

Johann Sebastian Bach

Suite für Violoncello solo Nr. 2 d-Moll BWV 1008

Johann Sebastian Bach

Suite für Violoncello solo Nr. 3 C-Dur BWV 1009

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele/Musikfest Berlin.

Termine und Karten

Verkaufshinweise

So, 06. Sep 2020, 11.00 Uhr

Philharmonie

Veranstalter/Kartenverkauf

Berliner Festspiele

Schaperstraße 24
10719 Berlin

Tel: +49 (30) 254 89 100

Fax: +49 (30) 254 89 230

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen

Programm

Johann Sebastian Bachs 6 Suiten für Violoncello sind ein Werk, das weit bis in das 20. Jahrhundert kompositorisch und in seinen Anforderungen an die Interpreten und Interpretinnen das Maß aller Dinge war und die Entwicklung des Cellos musikalisch wie technisch in neue Sphären führte. Der deutsch-französische Violoncellist Nicolas Altstaedt begibt sich in diese Überfülle der Bachschen Musik.

Charlie Chaplin, Cello spielend, ca. 1915 (Foto: Library of Congress, Washington)