(Foto: Alexander Stapanov, Wikimedia Commons)

Musikfest Berlin

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Vladimir Jurowski Dirigent

Anne Schwanewilms Sopran

Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden Berlin Kinderchor

Vinzenz Weissenburger Chor-Einstudierung

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin I

Anton Webern

Fünf Stücke für Orchester op. 10

Alban Berg

Drei Bruchstücke aus der Oper Wozzeck

Anne Schwanewilms Sopran, Kinderchor der Staatsoper Unter den Linden Berlin Kinderchor, Vinzenz Weissenburger Chor-Einstudierung

Alfred Schnittke

Concerto grosso Nr. 4/Symphonie Nr. 5

Eine Veranstaltung des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in Kooperation mit Berliner Festspiele/Musikfest Berlin

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Sa, 05. Sep 2020, 19.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 18.10 Uhr

Veranstalter/Kartenverkauf

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Abonnement- und Kartenbüro
Charlottenstraße 56
10117 Berlin

Tel: +49 (30) 20 29 87 15

Fax: +49 (30) 20 29 87 29

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen

Programm

Vladimir Jurowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin starten beim Musikfest Berlin mit gleich zwei Konzerten in die neue Saison: am 5. und am 11. September. Beide Programme erinnern an die Musik Anton Weberns, die den Klang des 20. Jahrhunderts prägte und sich aus der Tradition der Wiener Klassik her verstand. Im ersten Konzert des RSB werden die hochverdichteten Orchesterstücke Weberns mit den expressiven Torsi aus Alban Bergs Wozzeck-Oper verbunden. Gegenüber gestellt wird ihnen die Symphonik Alfred Schnittkes, die die Nähe zur Musik Gustav Mahlers sucht, aus der sich die Musiksprache Berg und Weberns entwickelt hatte.

(Foto: Alexander Stapanov, Wikimedia Commons)