(Foto: Paolo Monti)

Musikfest Berlin

Der Berliner Senat hat am 21.4. beschlossen, dass Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmenden bis 31. August 2020 nicht stattfinden dürfen. Aktuell prüft das Musikfest Berlin die Auswirkungen des Beschlusses für dieses Konzert. Bitte informieren Sie sich über den Newsletter des Musikfests oder über die Website des Musikfests Berlin.

Bamberger Symphoniker

Jakub Hrůša Dirigent

Anja Petersen Sopran

Gastspiel: Bamberg

Arnulf Herrmann

Tour de Trance für Orchester und Sopran − Auftragswerk der musica viva des Bayerischen Rundfunks

Anja Petersen Sopran

Josef Suk

Symphonie c-Moll op. 27 »Asrael«

Eine Veranstaltung der Berliner Festspiele/Musikfest Berlin.

Termine und Karten

Verkaufshinweise
Bitte beachten Sie die Informationen in der Detailansicht.

Mo, 31. Aug 2020, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Veranstalter/Kartenverkauf

Berliner Festspiele

Schaperstraße 24
10719 Berlin

Tel: +49 (30) 254 89 100

Fax: +49 (30) 254 89 230

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen

Programm

Unsere Gäste aus Bamberg präsentieren zusammen mit ihrem Chefdirigenten Jakub Hrůša die nach dem Todesengel Asrael benannte Symphonie von Josef Suk, einem hierzulande noch wenig bekannten Komponisten zwischen Spätromantik und Moderne. Kirill Petrenko, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, hält Suk schon lange für einen der großen, bedeutenden Komponisten und hat parallel zum Konzert der Bamberger Symphoniker dessen Sommermärchen in seinen Konzerten am 17., 18. und 19. September mit ins Programm genommen.

(Foto: Paolo Monti)